Liebe Eltern,

die COVID-19-Pandemie ist weiterhin ein Bestandteil unseres Alltages.

Der Regelbetrieb wird mit Beginn des neuen Schuljahres unter Berücksichtigung der aktualisierten Hygienemaßnahmen des Landesjugendamtes vom 21.08.2020 wieder aufgenommen. Dabei ist der Träger für die Sicherheit und Gesundheit der Kinder und der Beschäftigten verantwortlich. Ein entsprechendes Hygienekonzept wurde erarbeitet und muss konsequent eingehalten werden. Für die Umsetzung benötigen wir Ihre Mithilfe. Im Nachfolgenden möchten wir Sie darüber informieren. Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  1. Kinder mit Verdacht auf eine Corona-Infektion dürfen auch weiterhin nicht angenommen werden. Zeigen Kinder mit SARS-CoV-2-Erkrankungen einhergehende Krankheitssymptome, insbesondere Fieber in Kombination mit trockenem Husten, dürfen sie die Kita nicht besuchen. Zur ärztlichen Abklärung der gesundheitlichen Beschwerden fordern wir Sie in diesem Fall dringend auf!

  2. Die Erklärung zum Gesundheitszustand des Kindes und deren Sorgeberechtigten wird auf der Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen von Ihnen nun einmalig schriftlich abgefordert.

  3. Die wöchentliche Meldung der Anwesenheit ihres Kindes per Formular entfällt.

  4. Die vertraglich vereinbarte Betreuungszeit laut Betreuungsvertrag ist unbedingt einzuhalten. Eine vorfristige Abgabe des Kindes oder eine Überschreitung des von Ihnen gebuchten Zeitfensters ist zu vermeiden.

  5. Das Betreten der KiTa durch Eltern ist weiterhin nicht möglich, da die Einhaltung der Abstandsregelungen von mindesten 1,5 Metern zu anderen Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, in der Kita nicht sichergestellt werden kann.

  6. Klingeln Sie bitte weiterhin an der Eingangstür. Wir nehmen Ihr Kind in Empfang und bringen es in seine Gruppe.

  7. Planen Sie gegebenenfalls etwas mehr Zeit ein. In Stoßzeiten kann der Andrang an der Tür größer sein.

  8. Bitte halten Sie unbedingt die Abstands- und Hygieneregeln beim Bringen und Abholen des Kindes ein. Der Wartebereich ist vor der Tür mit Symbolen gekennzeichnet. Eine Ansammlung von mehr als 10 Personen, insbesondere durch Warteschlangen, ist zu vermeiden.

  9. Eltern haben täglich mündlich vor Beginn der Betreuung zu bestätigen, dass ihr Kind keine Krankheitssymptome hat – insbesondere typische Erkältungssymptome!

  10. Das Führen von Anwesenheitslisten zur Kontaktpersonennachverfolgung im Falle einer Infektion mit SARS-CoV-2 ist erforderlich. Eine Übermittlung der Daten erfolgt im Bedarfsfall an das Gesundheitsamt.

  11. Reiserückkehrer aus einem Risikogebiet sind seit dem 08.08.2020 verpflichtet, sich direkt nach Ankunft auf eine Corona-Infektion testen zu lassen oder einen negativen Corona-Test vorzulegen und sich eigenverantwortlich beim Gesundheitsamt zu melden. Die Einstufung der Risikogebiete wird fortlaufend aktualisiert.

  12. Ohne Vorlage eines Testergebnisses kann eine Betreuung in der Kita nicht erfolgen.

  13. Im Fall der Missachtung dieser Regularien ist der Träger unverzüglich durch uns zu informieren.

  14. Bitte beachten Sie, dass es jederzeit zu weiteren Einschränkungen in Abhängigkeit der Infektionslage kommen kann.

  15. Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular aus und geben es umgehend (bis spätestens 31.08.2020) in der Kita ab.

Download:
Formblatt zum Regelbetrieb ab 27.08.2020

Es gelten folgende gesetzliche Bestimmungen: